ATMoSPHÄRE

eHealth-Innovationen für mehr Lebensqualität bei Multimorbidität

Warum ATMoSPHÄRE?

Das Gemeinschaftsprojekt ATMoSPHÄRE entwickelt, erprobt und evaluiert in Sachsen die Integration einer medizintechnischen IT-Plattform mit einem umfassenden Versorgungsmanagementansatz, um vor allem chronisch erkrankten und multimorbiden älteren Patienten ein unabhängiges Leben zu ermöglichen.

Ziel ist die Entwicklung eines ganzheitlichen Versorgungsansatzes, der medizinische, pflegerische sowie soziale und kommerzielle Dienstleitungen aus der Region miteinander vernetzt und zukünftig deutschlandweit eingesetzt werden kann.

„Wir sind außerordentlich froh, dass sich für dieses Pilotprojekt Partner mit ausgeprägten Kompetenzen aus verschiedensten Bereichen des medizinischen, pflegerischen und sozialen Bereiches zusammengefunden haben.

Dadurch wird es erstmalig in Deutschland möglich sein, einen universellen Lösungsansatz auf dem Boden einer medizintechnischen Lösung zu entwickeln, welcher alle wesentlichen Lebensbereiche der Patienten abdeckt.“

Florian Meißner, Leitung Teilvorhaben „Hybride Medizintechnikplattform ATMoSPHÄRE“
Geschäftsführer vital.services GmbH